INFOZENTRUM

Home Nachrichten Rauta präsentierte eine neue Technologie zur Herstellung einer dichten Ruukki-Umfassungskonstruktion
Kostenkalkulation

Rauta präsentierte eine neue Technologie zur Herstellung einer dichten Ruukki-Umfassungskonstruktion

Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion4
09.04.2023

Dank den komplexen Lösungen zur Luftdichtheit kann man Passivgebäude errichten und ca. 30% der Unterhaltungskosten einsparen.

Die Technologie stützt sich auf der Verwendung von Ruukki-Sandwichpaneelen, Serie Energy, wodurch alle eventuellen Bestandteile zur Herstellung einer luftdichten Konstruktion berücksichtigt werden, was unter anderem für vertikale und horizontale Fugen in den Paneelen, Dachkonstruktionen, Dach-Wand-Anschlüsse sowie für zusätzliche hermetische Fenster- und Türdichtungen gilt.

 

„Eine hohe Luftdichtheit ist die günstigste und umweltfreundlichste Methode zur Steigerung der Energieeffizienz und Senkung der Kohlendioxid-Emissionen während des Lebenszyklus eines Gebäudes“, berichtete Andrij Ozeytschuk, Direktor von Rauta. „Durch die Verwendung neuer Technologien kann man ca. 30% Kosten auf Klimatisierung und Beheizung sparen, den Verkehrswert des Gebäudes steigern sowie mehrere Punkte bei der Zertifizierung nach LEED- und BREEAM-Systemen gewinnen. Der Rückfluss der investierten Mittel erfolgt binnen 3 Jahren“.

 

Zur Feststellung der Luftdichtheit einer Konstruktion bei der Errichtung einer Gebäudehülle wird ein Blower Door Test durchgeführt.

 

Sonstiges Nachrichten
bannerbanner
Rauta präsentierte eine neue Technologie zur Herstellung einer dichten Ruukki-Umfassungskonstruktion
Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion
Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion Technologie zur Herstellung einer dichten Umfassen Konstruktion
×