INFOZENTRUM

Home Artikel Der Ausschuss für Stahldächer, Fassaden und leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen von UCSS - 10 Jahre Branchenentwicklung
Kostenkalkulation

Der Ausschuss für Stahldächer, Fassaden und leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen von UCSS – 10 Jahre Branchenentwicklung

24.02.2023

Der Ex-Leiter und jetzt Vorsitzender des Verwaltungsrates der USCC, Andriy Ozeychuk, erzählt von den Leistungen und der Bedeutung der Arbeit eines der vier Ausschüsse des ukrainischen Stahlbauzentrums.

Andriy Ozeychuk, Vorsitzender des Verwaltungsrates der USCC, Direktor von Rauta

Andriy Ozeychuk, Vorsitzender des Verwaltungsrates der USCC, Direktor von Rauta

 

Die strategische Aufgabe des Ausschusses für Stahldächer, Fassaden und leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen (LDSK) besteht darin, den Anteil von Metalldach- und Fassadenkonstruktionen bei der Errichtung von Gebäuden und Strukturen zu erhöhen. Ebenso wichtig in der Tätigkeit des Ausschusses ist jedoch die Bildung der europäischen Prinzipien für die Arbeit der Marktteilnehmer und die Einführung der weltweit besten Praktiken im Bereich der Standardisierung, Prüfung und Qualitätskontrolle von Produkten.

 

In den 9 Jahren der Arbeit des USCC war das Komitee eines der aktivsten in Bezug auf die Anzahl der Diskussionen und Implementierungen von für die Branche wichtigen Projekten.

 

Förderung der Vorteile von Stahldach- und Fassadenlösungen

 

Für die Positionierung von Metalldächern als Vorrangmaterial für den Bau und die Rekonstruktion wurden die Vor- und Nachteile der auf dem ukrainischen Markt vorhandenen Grunddachmaterialien ermittelt und Empfehlungen für Endkunden zur Auswahl und Montage von Dachmaterialien erarbeitet.

 

Die Ausschussmitglieder untersuchten die besten europäischen Erfahrungen mit Fassadenlösungen zur Verbesserung der architektonischen Attraktivität von Gebäuden und präsentierten die Ergebnisse der Studie während der Nationalen Konferenz der Teilnehmer am Stahlbaumarkt.

 

An der jährlichen Metallbaukonferenz und in öffentlichen Ausschüssen werden regelmäßig gründliche Analysen zu verzinktem und polymerbeschichtetem Stahl präsentiert, einem Rohstoff für die Herstellung von Metallfassaden und -dächern, und es werden drängende Probleme und Perspektiven für die Entwicklung der Industrie erörtet.

 

Nationale Konferenz der Teilnehmer am Stahlbaumarkt

Nationale Konferenz der Teilnehmer am Stahlbaumarkt

 

Mit Unterstützung der USCC halten die Marktteilnehmer Schulungsseminare für Studenten und Lehrer ukrainischer Fachhochschulen über die architektonischen und energiesparenden Vorteile der Stahlfassaden- und Dachmaterialien sowie der Verwendung von LDSK im Bau durch.

 

Vorlesungen durch Rauta-Experten für Studenten und Lehrer der Nationalen Universität für Bau und Architektur Kiew

Vorlesungen durch Rauta-Experten für Studenten und Lehrer der Nationalen Universität für Bau und Architektur Kiew

 

Forschung und Unterricht

 

Ein wichtiges Thema bei der Ausweitung des Einsatzes von LDSK im Wirtschaftsbau ist der Brandschutz von Bauwerken. Daher wurden in Zusammenarbeit mit dem Feuerschutzausschuss typische Lösungen zur Verbesserung der Feuerfestigkeit von LDSK unter Verwendung von Plattenmaterialien entwickelt. Das Handbuch „Brandschutzdesign für leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen“ wurde ebenfalls veröffentlicht, das beschreibt, wie die Feuerfestigkeit von Baukonstruktionselementen zu erhöhen und Musterlösungen für den Brandschutz zu enthalten.

 

Im Jahr 2015 wurde unter der Ägide des Ausschusses ein Schulungskurs entwickelt und ein Seminar zur Gestaltung von LDSK nach Eurocode 3 durchgeführt, an dem mehr als 40 Konstruktionsingenieure für leichte, dünnwandige Stahlkonstruktionen teilnahmen. Jetzt ist das Material als ein Videokurs auf dem YouTube-Kanal des USCC verfügbar.

 

Seminar zur Gestaltung von LDSK gemäß Eurocode 3

Seminar zur Gestaltung von LDSK gemäß Eurocode 3

 

Es wird viel Aufmerksamkeit auf die Information der Produktdesigner und Verbraucher über das Sortiment der auf dem Markt verfügbaren Materialien, ihre Eigenschaften und mögliche technische Lösungen gelegt. Zu diesem Zweck wurde im Rahmen der Arbeit des USCC eine Reihe technischer Publikationen veröffentlicht:

 

  • Katalog der typischen technischen Lösungen für Metalldach- und Fassadensysteme für Architekten und Planer
  • Album: Sortiment der auf dem ukrainischen Markt verfügbaren LDSK-Profile
  • Album: Typische Verbindungen für LDSK und Montagehinweise
  • Zwei Publikationen zur Berechnung von tragenden und umschließenden Strukturen aus kaltgeformten Stahlprofilen nach Eurocode 3
  • Zwischendecken aus Stahlbeton

 

Beispiel der im Rahmen der Arbeit des Ausschusses veröffentlichten Ausgaben

Beispiel der im Rahmen der Arbeit des Ausschusses veröffentlichten Ausgaben

 

Ein wichtiges Projekt zur Suche nach vielversprechenden Richtungen zur Erweiterung des Marktvolumens von LDSK war die Entwicklung der Technologie für die Verwendung von leichten Rahmenwandplatten beim Bau von Mehrfamilienhäusern. Die Berechnungen haben gezeigt, dass die Verwendung von LDSK-Wandpaneelen es dem Projektentwickler ermöglicht, zusätzliche Verkaufsfläche zu erhalten und somit den Gewinn zu erhöhen. Der nächste Schritt zur Entwicklung des Projekts war die Harmonisierung des Industriestandards DSTU 9194:2022, wodurch diese Technologie breiter eingeführt werden kann.

 

Harmonisierung der ukrainischen Gesetze zu den europäischen Gesetzen

 

Im Jahr 2020 wurde in der Ukraine mit Unterstützung der USCC 305 EU-Vorschriften in Form eines verabschiedeten Gesetzes „Über die Bereitstellung von Bauprodukten auf dem Markt“ eingeführt, das die Deklaration von Bauprodukten vorsieht, was zur Liberalisierung der Verfahren zur Bewertung der Übereinstimmung mit den Produkteigenschaften und zur Verbesserung der Qualität von Baustoffen beitragen wird.

 

Während der Arbeit des Ausschusses wurde in der Ukraine eine Reihe wichtiger europäischer Industriestandards eingeführt, darunter:

 

  • DSTU EN 14509:2017 Selbstsichernde Wärmedämmplatten mit doppelseitiger Metallverkleidung. Produkte aus der Fabrik
  • DSTU 8802:2018 Dünnblechstahlprodukte mit Schutz- und Dekorbeschichtung für den Bau
  • DSTU 9194:2022 Wandpaneele mit einem Rahmen aus dünnwandigen kaltgeformten Stahlelementen. Anforderungen an die Herstellung und Montage

 

Es ist erwähnenswert, dass die führenden Unternehmen, die auf dem ukrainischen Markt für Metallfassaden und Dächer arbeiten, zu Pionieren auf dem Weg zur Umsetzung der besten europäischen Praktiken in der Ukraine wurden. Die Firma Rauta, die zu den aktiven Teilnehmern der USCC gehört, war damit die erste, die Sandwichplatten nach DSTU EN 14509 und die Verkleidung belüfteter Fassaden nach DSTU B EN 14782 zertifiziert und im Jahr 2017 auch eine Deklaration der Produkteigenschaften nach europäischen Prinzipien eingeführt hat. So hat das Unternehmen nicht nur die hohe Qualität seiner Produkte bestätigt, sondern auch anderen gezeigt, wie die Deklaration implementiert werden muss.

 

Herstellung von Ruukki-Sandwichplatten, zertifiziert nach DST EN 14509

Herstellung von Ruukki-Sandwichplatten, zertifiziert nach DST EN 14509

 

Schutz der ukrainischen Hersteller

 

In den Jahren 2016-2017 wurde ein Kommunikationsprojekt zur Gefahr der Verwendung von asbesthaltigen Dachmaterialien realisiert, das zu einem Verbot ihrer Verwendung in der Ukraine beitrug.

 

Im Jahr 2019 wurde im Rahmen der Arbeit des Ausschusses eine Antidumpinguntersuchung über den Import chinesischer beschichteter Walzwerke in die Ukraine eingeleitet, die zu einer Antidumpinggebühr führte, die zum Schutz der ukrainischen Erzeuger und zur Verbesserung der Qualität von Stahlfassaden und -dächern beitrug.

Sonstiges Artikel
bannerbanner
Der Ausschuss für Stahldächer, Fassaden und leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen von UCSS – 10 Jahre Branchenentwicklung
Der Ausschuss für Stahldächer, Fassaden und leichte dünnwandige Stahlkonstruktionen von UCSS – 10 Jahre Branchenentwicklung
×